Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Mahn‑ und Gedenkstätte Ravensbrück

Zofia Pociłowska-Kann (1920 - 2019) Plastiken

"Gesichter aus der Vergangenheit" - "Brüste der Erde" – Hinter diesen Titeln verbergen sich Plastiken der Bildhauerin Zofia Pociłowska. Sie war von 1941-1945 im KZ Ravensbrück inhaftiert und wurde nach dem Krieg Bildhauerin. Seit 18. April sind im Garagenhof der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück Werke der Künstlerin ausgestellt. Viele davon sind in Deutschland zum ersten Mal zu sehen.

Wir danken den Töchtern von Zofia Pociłowksa, Aleksandra Kann-Bogomilska und Agnieszka Kann, für die Bereitschaft, die Plastiken auszuleihen und ihre Unterstützung der Ausstellung.

Eine Ausstellung der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück/Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten in Kooperation mit dem Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Lehrstuhl Kunstgeschichte Osteuropas der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist Ergebnis eines Seminars, das im Wintersemester 2019/2020 an der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück durchgeführt wurde. Studierende aus unterschiedlichen Disziplinen setzten sich intensiv mit ausgewählten Arbeiten der Bildhauerin und KZ-Überlebenden auseinander. 

Die Ergebnisse sind werden hier auf der Homepage vorgestellt. Sie finden zu den Werken jeweils ausführliche Vorstellungen und Kurzversionen (KV)

Die Ausstellung wurde möglich dank der finanziellen Unterstützung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des 76. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Ravensbrück.

Seminarbeiträge der Student:innen der Humboldt-Universität Berlin und weitere Informationen

Ausstellungsort Garagenhof

Die Künstlerin Zofia Pociłowska (Theresa Mack)

Die Werke - Ein Überblick (Constance Krüger)

Fragen an die Kunstwerke - Einladung zur partizipativen Betrachtung (Mona Horst)

Aufblühende Brust der Erde (Geburt der Erde) (Urszula Sadkowska-Petryszyn)

Blume (Urzula Sadkowska-Petryszyn)

Picasso (Simon Bichler)

Romeo und Julia

Erwartung (Theresa Mack)

Brüste der Erde (Kirsten Leow)

Gesichter aus der Vergangenheit (Marie Holthaus, Felicitas Pfuhl, Loui Schlecht)

 

Ausstellungsort Ehemalige Textilwerkstatt

 

Miniaturen (Hanna Freundenberger)

Gedichte (Joy von Wienskowski, gelesen von Brigitte Reidinger)

Pietà (Karolin Wiegers)

Ohne Titel

Obelisk zu Ehren der Opfer des Pawiak-Gefängnisses (Miguel de Andrade)

 

Impressum