Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Mahn‑ und Gedenkstätte Ravensbrück

Faces of Europe

Faces of Europe

Daughters remember their Mothers, Prisoners of the Ravensbrück Concentration Camp.

Die Ausstellung zeigt großformatige Portraits von 27 Frauen aus 13 Ländern. Alle waren in Ravensbrück inhaftiert. Die Aufnahmen stammen fast alle aus den späten 40er und frühen 50er Jahren und zeigen die Frauen im Kontext eines neuen, normalen Lebens nach der durchlittenen KZ-Haft. Die Portraits werden kommentiert von den Töchtern, einem Sohn, Enkeln und Freundinnen der abgebildeten Frauen. Die Texte können in den Broschüren der Ausstellung in den Sprachen Tschechisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch und Russisch gelesen und von den Besucher*innen mitgenommen werden.

Produziert wurde die Ausstellung vom Internationalen Ravensbrück Komitee und der Gedenkstätte Ravensbrück. Eine Preview war bis Ende Februar 2021 im Polizeimuseum Prag (www.muzeumpolicie.cz) zu sehen. Vom 18. April bis zum 31. Oktober 2021 ist die Ausstellung in der Gedenkstätte Ravensbrück statt. Danach kann sie ausgeliehen werden.

Hier finden Sie die Online-Version der Ausstellung: Faces of Europe