Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Meldungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

„Meine Oma im Außenministerium“ (Šárka Kadlecová)

20. Mai 2020

Am 18. Mai 2020 sind die Portraits der Ausstellung „Faces of Europe“ im berühmten Prager Palais Czernin (Sitz des Außenministeriums der Tschechischen Republik) angekommen. Während der deutschen Besatzung residierte hier der berüchtigte sogenannte Reichsprotektor Reinhard Heydrich.

Die von der Gedenkstätte Ravensbrück zusammen mit dem Internationalen Ravensbrück Komitee (IRK) erarbeitete Ausstellung „Faces of Europe. Daughters remember their Mothers, Prisoners of the Ravensbrück Concentration Camp“ sollte ursprünglich im Rahmen des 75. Jahrestages der Befreiung des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück eröffnet werden. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Veranstaltungen des Jahrestages jedoch weitestgehend abgesagt werden. In Prag wird die Ausstellung als Preview für geladene Gäste im Herbst zu sehen sein. Zum 76. Jahrestag der Befreiung im April 2021 wird sie dann in Ravensbrück eröffnet. Zu den „Faces of Europe“ gehört auch das langjährige IRK-Mitglied Míla Kalibová (1922-2019), deren Enkelin Šárka Kadlecová nun selbst im IRK aktiv ist und den Transport der Bilder organisierte.

Míla Kalibová (geb. Suchánková) wurde im Alter von neunzehn Jahren zusammen mit ihrer Mutter Anna und der jüngeren Schwester Jaroslava sowie weiteren 193 Frauen aus Lidice nach Ravensbrück deportiert. Von der Gestapo wurde dieses Dorf ausgewählt als Ort der Rache des NS-Regimes für das Attentat, das die tschechoslowakischen Widerstandskämpfer Gabčík und Kubiš auf den Reichsprotektor Reinhard Heydrich verübt hatten. Die männlichen Dorfbewohner wurden vor Ort erschossen und einige Kinder zur „Arisierung“ ausgewählt, der Großteil ermordet. Das Dorf wurde geplündert, gebrandschatzt und dem Erdboden gleichgemacht. Die drei Suchánek-Frauen überstanden drei Jahre in Ravensbrück. Am 1.Juni 1945 kehrten sie in die Tschechoslowakei zurück.

Zurück zur Übersicht