Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Meldungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Ravensbrück liberated: Writing on the wall.

29. Januar 2020

Unter dem Motto "Lichter gegen Dunkelheit" fanden am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, dem 27. Januar 2019, bundesweit an NS-Gedenkstätten und im öffentlichen Raum verschiedene Lichtperformances statt.

Die Gedenkstätte Ravensbrück projezierte Zitate von befreiten Häftlingen auf das Lagertor des ehemaligen Frauenkonzentrationslagers. Die Zitate vermittelten Eindrücke der Befreiung aus der Perspektive der Häftlinge, so etwa von Karolina Lanckoronska:

 „ ‘Dass Sie […] nur nicht vergessen, sich umzudrehen im letzten Augenblick, […] das Gesicht uns zugekehrt — dann ziehen Sie uns nach.‘ Die Französinnen waren schon draußen, ich folgte ihnen als letzte und durchschritt das Tor von Ravensbrück, rückwärtsgehend, die Arme zum Lager hin ausgestreckt.“

Bilder von der Lichtinstallation wurden am 27. Januar über Twitter und Facebook sowie der Homepage von #LichterGegenDunkelheit veröfentlicht.

Zurück zur Übersicht