Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Meldungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

"Ravensbrück – das ist ein Ort des Schreckens, aber auch ein Kraftort – für die, die überlebt haben, aber auch für mich.“

24. Juli 2019

Derzeit überträgt Carsten Hinz im Auftrag der französischen Amicale de Ravensbrück das 1965 bei Gallimard erschienene Buch „Les Françaises à Ravensbrück“ ins Deutsche. Für die spendenfinanzierte Übersetzung hat er sich nun einen Sommer lang in das Haus der Lagergemeinschaft einquartiert. Er sagt, dass der authentische Ort die notwendige Kraft und Besinnung biete, um das Kollektivzeugnis der französischen Überlebenden des Frauen-Konzentrationslagers angemessen ins Deutsche zu übertragen.

Seit über 15 Jahren ist Carsten Dolmetscher des Internationalen Ravensbrück Komitees, entsprechend arbeitet auch die Gedenkstätte Ravensbrück vertrauensvoll mit ihm zusammen und schätzt ihn als jemanden, der allen Widrigkeiten und der Schwere der Themen zum Trotz den angemessenen Ton und die richtigen Worte findet.

Spendenaufruf für die Übersetzung als PDF

Zurück zur Übersicht