Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Mahn‑ und Gedenkstätte Ravensbrück

Meldungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Frisch eingetroffen: Die Graphic Novel "Die Geschichte von Francine R."

09. März 2021

Die Graphic Novel „Die Geschichte von Francine R.“ von Boris Golzio ist in deutscher Übersetzung im avant-Verlag erschienen. Francine R. war während der deutschen Besatzung Frankreichs Mitglied der Résistance. Im April 1944 wurde sie ins KZ Ravensbrück deportiert. Von dort kam sie ins Außenlager Salzgitter-Watenstedt, wo sie Zwangsarbeit für die Rüstungsindustrie leisten musste. Jahrzehnte nach ihrer Befreiung und der Rückkehr nach Frankreich erzählte sie Boris Golzio die Geschichte ihrer Deportation. Golzio übersetzte diese Erzählung in Zeichnungen, die Francines Geschichte eindringlich darstellen.

Die Übersetzung ins Deutsche war durch die Förderung der Fondation Tour du Monde möglich und entstand in Kooperation mit dem avant-Verlag und der Gedenkstätte Ravensbrück. Wir danken den Übersetzer*innen Barbara Hahn, Carsten Hinz und Katja Fröhlich. Neben der deutschen liegt bereits eine polnische Übersetzung vor, so dass das Team der Gedenkstätte die Graphic Novel zukünftig auch mit internationalen Jugendgruppen nutzen kann. 

Boris Golzio hat sich ebenfalls intensiv mit der Topographie des KZ Ravensbrück auseinandergesetzt und ein 3D-Modell des Lagers entwickelt: https://www.youtube.com/watch?v=GGVMkfB8oXM&t=300s

Zum 76. Jahrestag der Befreiung wird die Gedenkstätte ein Video-Gespräch zwischen Boris Golzio und Hannah Sprute, Mitarbeiterin der Gedenkstätte, veröffentlichen.

 

Zurück zur Übersicht